Direkt zum Inhalt

Von der Schöpfung zum Geld

20.01.2022 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstalter:
  • Career Service
Zielgruppen:
  • Studierende
  • Promovierende
  • Mitarbeitende
  • Absolvent:innen
Do. 20
Januar
2022

Dem Urheber ist es nicht selten eine Last, seine ohnehin mühevolle Schöpfung auch noch zu kapitalisieren und dem Joch des Mammons zu unterstellen. Wer es dennoch versuchen möchte - oder gar versuchen muss - sollte einige geeignete Paragraphen um sich scharen, um wenigstens das Beste daraus zu machen.

Ausgangspunkt unserer Abenteuerreise durch das angewandte Recht ist das Urhebergesetz und der damit verbundene automatische Schutz der Werke. Was ist damit gemeint? Und wie wird aus dem Werk eine Lizenz? Wie verhält sich das Werk eigentlich zum Werkvertrag? Im Anschluss werden wir einige Abstecher in den Bereich der sozialen Medien unternehmen und Hilfsmittel kennenlernen, mit denen auch im digitalen Raum Werke geschützt werden können. Markenrecht und Designschutz sind zwanglos mit von der Partie.

Zur Abrundung kämpfen wir ein wenig mit dem Datenschutz der DSGVO, beleuchten den neuesten Modebegriff der „Professionalisierung“ und können auch gern noch über Photos, Upload-Filter, Showrooms auf Instagram und reale Grundrechte im virtuellen Raum reden. Was immer auch gefragt sein mag…

Dozent: David Herzog

Das Onlineseminar wird per Zoom stattfinden. Den Link zur Teilnahme erhalten Registrierte vor der Veranstaltung per Mail.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstalter:

Career Service

Kontaktperson:

Jens Behrmann
Career Service
804 2472
behrmann@uni-kassel.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Schnellanmeldung
verfügbar bis: 20.01.2022