common.jump_to_content

Vergabeverfahren für freiberufliche Leistungen unterhalb der Schwellenwerte

Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung (HüW)
08.09.2021 9:00 Uhr - 13:00 Uhr
15.09.2021 9:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
Online 
Veranstalter:
  • Fort- und Weiterbildung
Kategorie:
  • Workshop
Zielgruppen:
  • Mitarbeitende
  • Führungskräfte
6087c6859b7bb_Fortbildung_Bild_klein_klein.jpg

In Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung Hannover (HüW).

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung über das Team der Fortbildung erfolgt und die Kosten von Ihrem Bereich zu tragen sind.

Das ausgefüllte Anmeldeformular senden Sie bitte an pewbp@uni-kassel.de.

 

Beschreibung

Die Vielzahl von Vergaben von öffentlichen Aufträgen findet unterhalb der einschlägigen Schwellenwerte statt. Maßgeblich für diese Vergaben ist das Haushaltsrecht von Bund, Ländern und Kommunen. Dieses enthält einheitlich den Grundsatz der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit. Auf der Grundlage des § 55 der niedersächsischen Landeshaushaltsordnung (LHO) mit den dazugehörigen Verwaltungsvorschriften und dem neu eingeführten Regelwerk der Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO) liegt der Schwerpunkt des Seminars auf der Vergabe von freiberuflichen Leistungen unterhalb der Schwellenwerte. Sie lernen die Zusammenhänge der unterschiedlichen Regelwerke kennen. Anhand von Praxisbeispielen vollziehen Sie das Vergabeverfahren nach und erhalten dabei einen Überblick über die (rechtlichen) Anforderungen.

 

Inhalte

• Vergaberecht allgemein und Verhältnis untereinander

  (GWB, VgV, LHO, UVgO, VOB/A, Landesvergabegesetz)

• Grundsätze der Vergabe an freiberuflich Tätige

• Schätzung des Auftragswerts

• Vergabeunterlagen

• Eignung und Ausschluss

• Wertung und Angabe von Bewertungsmaßstäben

• Dokumentation des Verfahrens

 

Zielgruppe:           Beschäftigte der Universitäten und Hochschulen,

                             die Vergaben an Freiberufler oder im Wettbewerb mit

                             Freiberuflern begleiten bzw. tätigen

Leitung:                Dipl.- Ing. Franziska Peter

                             Referat Baufachlicher Grundsatz

                             Niedersächsisches Landesamt für

                             Bau und Liegenschaften (NLBL)

Kosten:                 HüW-Kooperationshochschulen 95,00 € /

                             Externe 190,00 €

Anmeldeschluss:  09.08.2021

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

Fort- und Weiterbildung

Kontaktperson:

Angela Attendorn
+49 561 804-2122
pewbp@uni-kassel.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

alle
Preis: 95,00 €
verfügbar bis: 09.08.2021
Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich an pewbp@uni-kassel.de.