Direkt zum Inhalt

Butler, Butch, Beyoncé: Queer-feministische Kunst- & Diskursreihe

21.10.2021 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
  • Online
Veranstalter:
  • Stabstelle Gleichstellung
Zielgruppen:
  • Studierende
  • Öffentlichkeit
  • Beschäftigte
Do. 21
Oktober
2021

Kooperation des Staatstheaters Kassel mit der Stabsstelle Gleichstellung, dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Kassel und dem Archiv der Deutschen Frauenbewegung.

Am Staatstheater Kassel findet unter der künstlerischen Leitung von Laura N. Junghanns und Dirk Baumann in zweimonatigem Rhythmus die Kultur- und Diskussionsreihe zu aktuellen feministischen Fragen in Wissenschaft, Kunst und Kultur statt. Am 21.10.2021 wird das Kasseler/Berliner Theaterkollektiv Flinn Works zu Gast sein und über seinen Abend Learning Feminism from Rwanda sprechen. Die Moderator*innen diskutieren mit Dr. Dorothee Beck (Philipps-Universität Marburg) über weibliche Repräsentanz in der Politik.

Weitere Informationen www.uni-kassel.de/go/gleichstellung_veranstaltung

Die Veranstaltung findet online statt, unter http://butlerbutchbeyonce.de/

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

Stabstelle Gleichstellung

Kontaktperson:

Dr. Sylke Ernst
Leitung Stabsstelle Gleichstellung
+49 561 804-2268
gleichstellung@uni-kassel.de