common.jump_to_content

Bedarfsplanung im Bauwesen - Die novellierte DIN 18205 (Leitfaden für die Praxis)

Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung (HüW)
04.05.2021 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Online-Veranstaltung 
Veranstaltungsort:
Online 
Veranstalter:
  • Fort- und Weiterbildung
Kategorie:
  • Workshop
Zielgruppen:
  • Mitarbeitende
  • Führungskräfte
Di. 04
Mai
2021

In Kooperation mit der Hochschulübergreifenden Weiterbildung Hannover (HüW).

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung über das Team der Fortbildung erfolgt und die Kosten von Ihrem Bereich zu tragen sind.

Das ausgefüllte Anmeldeformular senden Sie bitte an pewbp@uni-kassel.de.

 

Beschreibung

Planen und Bauen werden immer komplexer, die Anzahl der Beteiligten und der technischen Möglichkeiten steigt. Das macht es erforderlich, zu Beginn einer Planung die Bauaufgabe umfassend zu definieren. Bedarfsplanung im Bauwesen bedeutet die methodische Ermittlung der Bedürfnisse von Bauverantwortlichen, Nutzerinnen und Nutzern und deren zielgerichtete Aufbereitung als „Bedarf“ sowie die Umsetzung in bauliche Anforderungen. 
 
In diesem Seminar lernen Sie die Rolle des Bedarfsplans kennen. Diese lässt sich auch als das Planungs-Soll für Architektinnen und Architekten oder Ingenieurinnen und Ingenieure bezeichnen, vergleichbar dem Bau-Soll für die ausführende Firma. Sie arbeiten anhand der DIN 18205, die alle erforderlichen Grundlagen und sehr praxisgerechte Prüflisten als Hilfe für das Aufstellen eines Bedarfsplans enthält.  
 
Inhalte  

• Grundlagen der Bedarfsplanung sowie der aktuellen Fassung der

  DIN 18205

• Arbeitsschritte der Bedarfsplanung und zahlreiche Beispiele

• Bedarfsplan mit Angaben zu Rahmenbedingungen, Grundstück,

  Raumprogramm, Kostenrahmen und Terminrahmen

• Exemplarisch: Wirtschaftlichkeitsrechnungen am Beispiel einer

  Büroimmobilie

• Bearbeitung von Fragestellungen der Teilnehmenden 
 
 
Zielgruppe:              Bauherrenfunktionen ausführende Architektinnen und

                                Architekten, Bauingenieurinnen und -ingenieure,

                                Fachingenieure und ingenieurinnen von Verwaltungen

                                in Universitäten und Hochschulen

Leitung:                   Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wolfdietrich Kalusche

                                AIB Architektur- und Ingenieurbüro Cottbus,

                                Brandenburgische Technische Universität (BTU)

                                Cottbus-Senftenberg, Fachgebiet Planungs-

                                und Bauökonomie

Kosten:                    HüW-Kooperationshochschulen 150,00 € /

                                Externe 300,00 €

Anmeldeschluss:     05.04.2021   

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

Fort- und Weiterbildung

Kontaktperson:

Angela Attendorn
+49 561 804-2122
pewbp@uni-kassel.de

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

alle
Preis: 150,00 €
nicht mehr verfügbar
Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich an pewbp@uni-kassel.de.